My little Pony – Englisch


My little Pony – Equestria Girls 1 / Rainbow Rocks / Friendship Games
BluRay Rip (Englisch)

Princess Twilight Sparkle eagerly awaits the festivitys in the Crystal Kingdom.
Together with her friends she follows Princess Celestias invitation.
But who would have known that Sunset Shimmer, an old student of Princess Celestia, invited herself to interrupt the party.

Info: Der erste Film handelt zwischen der 3. und 4. Staffel, der zweite Film zwischen der 4. und 5. Staffel.

TRAILER Equestria Girls Equestria Girls 2 – Rainbow Rocks Equestria Girls 3 – Friendship Games Equestria Girls 4 – Legend of Everfree
MOVIE TITLE LANG. / QUALITY AVAILABLE AS:
My Little Pony The Movie – Friendship Comes In Many Colors English / 1080p Zum Film
My Little Pony FiM – Equestria Girls English / 1080p Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Equestria Girls 2 – Rainbow Rocks English / 1080p Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Equestria Girls 3 – Friendship Games English / 1080p Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Equestria Girls 4 – Legend of Everfree English / 1080p Download  Backup  Stream
SPECIAL EPISODE TITLE LANG. / QUALITY AVAILABLE AS:
My Little Pony FiM – Special 1 – Equestria Girls – Dance Magic English / 1080p Download  Stream
My Little Pony FiM – Special 2 – Equestria Girls – Movie Magic English / 1080p Download  Stream
My Little Pony FiM – Special 3 – Equestria Girls – Mirror Magic English / 1080p Download  Stream
My Little Pony FiM – Special – Forgotten Friendship English / 1080p Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Special – Rollercoaster of Friendship English / 1080p
Senderlogofrei & Farbkorrektur folgt!
Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Special – Spring Breakdown English / 1080p Download  Backup  Stream
My Little Pony FiM – Special – Christmas Special 2018 – Best Gift Ever English / 1080p Download  Backup  Stream

MoviesTo Season  1  2  3  4  5  6  7  8  9

2.894 thoughts on “My little Pony – Englisch

  1. AvatarSkyStar

    Was ist eigentlich mit: Discord, Prinzessin Sky Star, Königin Novo, Tempest Shadow, Sturmkönig und Flurry Heart passiert? :-?

    Reply
    1. AvatarFlynn

      Discord und Flurry Heart machen das gleiche wie immer und tauchen hin und wieder in der Serie auf.

      Die Figuren aus dem Film werden wir wahrscheinlich in der Serie nicht mehr wiedersehen, höchstens in den Comics. Skystar und Novo leben weiter in Seaquestria bzw. Mount Aris, Tempest Shadow zieht durch Equestria um mehr über Freundschaft zu lernen bzw. sie zu verbreiten, der Sturmkönig ist bekanntermaßen am Ende des Films gestorben.

      Reply
  2. AvatarUltraRainbowDash

    Ich hoffe das in Season 9 ne Folge mit Starlights und Trixies Dad kommt und ein treffen mit Sunset und Discord :cool:

    Reply
  3. AvatarHitme

    Oh die Arme Pie :(

    Tja wer nicht früher wagt der nicht gewinnt :) so ist es nunmal

    Was ich meine? GANZ genau drauf achten ist zimmlich am anfang vom Special HWE

    Reply
  4. Avatardefa1992

    Dezent Kitschig war der Film von MLP schon aber extrem schlecht ne würde ich nich sagen ich find nur schade das Twilights Abenteuer in der Menschen Welt immer in der Serie beispielsweise aus ihrem Gedächtnis sozusagen gelöscht werden also immer Legenden sind also nie ins Canon übernommen werden Plus es gibt noch so einige Ideen für andere Staffeln wie Beispielsweise ne Folge über Batponis oder wie es Mit Fluttershys anderem ich Flutterbat weiter Auf sich hat

    Reply
  5. Avatarkampfmeersau

    „Best Gift Ever“ war eine wundervolle Special Episode! So viele kleine Dinge: Applejack erzählt uns, dass sie ihren Hut von ihrem Vater hat, eine süße Szene mit der inkompetenten Derpy, Marble Pie ist traurig, als Big Mac und Sugar Belle sich unterm Mistelzweig küssen. Die Handlung konzentriert sich auf die ursprünglichen Hauptcharaktere, Discord in manipulativer Hochform… Dazu das echt schöne Feeling im Stil der früheren Staffeln… Toll!

    Reply
    1. AvatarClaud

      Ja man hab ich auch gedacht echt großartiges Special und Twilight war für mich nach langem wieder wirklich Twilight

      Reply
  6. AvatarFox

    In der szene wo dash und discord in schnee schleichen sind sie als stormshadow und snake eyes verkleidet :):):)

    Reply
  7. AvatarInkfeather

    Ich wollte gerade mal MLP The Movie nachholen… hab nach 10 Minuten ausgemacht. Den Gesang kann ich ja noch nachvollziehen, wäre nicht die erste Folge die nem Musical ähnelt *hust* aber der Style? Das ist doch viel zu niedlich gezeichnet, jedes Pony sieht gleich aus vom Gesicht her… und die glitzernden Augen sind sowas von kitschig… das kann ich mir echt nicht antun. Das ist wirklich n Film für die „ursprüngliche Zielgruppe“ xD oder steh ich mit der Meinung alleine da?

    Reply
    1. AvatarHitme

      Ja die haben extrem „Blinkefunkel“ Augen :) Aber der rest ist nicht so „Zielgruppe“ wie du denken magst :D

      Reply
    2. AvatarSugar Darlin

      Ich finde auch. Hab den Film trotzdem geguckt, war aber unglaublich enttäuscht von ihm. Nicht nur vom Stil, auch von der Handlung.

      Reply
    3. AvatarRainer W

      Der Film war unterdurchschnittlich.
      Besser als alles was mit Equestria Girls zu tun hat – aber das ist nun auch wahrlich kein Kunststück.
      Verstehe auch nicht, was da schiefgelaufen ist. Man hat so ein cooles Universum geschaffen mit Fantasiewesen, Drachen, Abenteuern hier und da und dann kommt da sowas bei raus. Manchmal hat man das Gefühl, die Verantwortlichen wollen einfach zu viel und besinnen sich nicht auf das wesentliche.

      Reply
      1. Rainbow FreshRainbow Fresh

        Ok.
        Die Serie selbst, welche nun schon 8 ganze Staffeln besitzt, ist – einzelne Ausnahmen ausgenommen – immer nach dem selben Schema aufgebaut. Eine Doppelfolge am Anfang mit einem „Bosskampf“, wie ich das alles der Einfachheit jetzt nenne, eine am Ende, die Wahlweise einen neuen Bosskampf oder eine intensivere Version eines vorherigen beinhaltet. In den meisten Fällen taucht irgendein random Superbösewicht auf, der viel zu mächtig ist und die Weltherrschaft will und auf noch viel zufälligere Weise besiegt wird, selten tauchen auch mal bekannte Gesichter wieder auf und noch seltener gibt es eine Story, die zwischen den „Bosskämpfen“ verfolgt wird. Der Stormking ist da nun wirklich keine Ausnahme.

        Es ist ein allgemeinhin bekannter Fakt, dass die Story in MLP immer zu kurz kommt und gestaucht wirkt. Eine gängige Faustregel ist es, dass man aus der Story von gut 90% der Einzelfolgen eine Doppelfolge hätte machen können, jede Doppelfolge einen ein einhalb Stunden Film verdient hätte, und jeder Film so ziemlich Material für mindestens zwei Filme geliefert hätte. Der MLP Movie ist da keine Ausnahme, auch wenn ich persönlich behaupten würden, dass der Film eines derjenigen Werke ist, bei denen dieser Fakt nicht unbedingt soooo deutlich zum Vorschein kommt.

        Also erkläre mir doch bitte, oder auch ein anderer, der diese – interessante – Meinung vertritt: Warum genau ist der Kinofilm, der mit Abstand die epischste Charakterwendung in 8 Jahren MLP hat, einen würdigen Bosskampf, der nicht mal eben mit „REEEEEEGEEEEEEEEENBOOOOOOOGEEEEEEEEEEN!“!!!!!!!!! *puff*“ gelöst wird (*hust* Tirek *hust*), im Gegensatz zu den meisten Doppelfolgen einen echten Spannungsbogen besitzt und darüber hinaus noch – ob man den doch recht umstrittenen neuen Zeichenstil nun mag oder nicht – echt gut animiert ist und echt gute Musik besitzt, fast so viel wie eine moderne MLP Staffel im ganzen, so schlecht? (oder „unterdurchschnittlich“, wenn man es höflicher ausdrücken möchte).

        Reply
        1. AvatarLilyLuna

          Ich stimme zu.
          Natürlich, bei der Serie muss man letzendilch beachten, dass die Hauptzielgruppe nun einmal Kinder sind. Wenn die dann vielleicht auch Eltern haben, die sie eben nicht jeden Tag eine Folge gucken lassen, dann kann man auch mal schnell aus den Augen verlieren, wo jetzt nochmal was in der Serie passiert ist. Und dann kann man auch nicht, wenn eine neue Staffel rauskommt eben einmal einen Binge-Watch Abend der vorherigen Staffeln/Lieblingsfolgen machen.
          Natürlich kann man damit nicht alles glattbügeln. Flurry Heart ist noch immer ein, meiner Meinung nach, unsinniges Merchandise-Produkt, aber die Serie ist für ihre Zielgruppe toll und sie ist gut genug, dass auch Erwachsene an ihr Spaß haben.
          Der Film war ebenfalls wirklich nicht schlecht gemacht. An einigen Stellen fand ich die deutsche Synchro besser als das Original im Englischen (Alleine Maite Kelly im Gegensatz zu dieser sehr…. technik-lastigen Version auf Englisch)
          Und auch hier ist es bei der Zielgruppe logisch, dass es etwas gestaucht werden muss.
          Außerdem zeigt er schön, wie groß die Welt eigentlich ist. Wenn man sich mal die Karte von Equestria ansieht, wo ja ssogar noch Yak-Yakistan und Greifenwald und ein paar andere Länder mit anderen Arten dabei sind, dann ist es durchaus möglich, dass die ganze Welt vielleicht noch viel größer ist und noch viel mehr andere Arten/Rassen vorkommen.

          Reply
    4. AvatarEddie

      Oh wow, ich dachte schon ich bin der einzige der diesen Film nicht mochte.
      Ja was soll man sagen… der Zeichenstil war einfach ‚komisch‘. Schlecht sicher nicht, die Animationen waren gut gemacht aber er wirkt einfach zu mädchenhaft, vor allem vergleichen mit der Show. Es fehlt einfach der kesse Zeichenstil und wenn selbst Rainbow Dash aussieht wie ein Kuscheltier für 3 jährige stimmt da doch was nicht.

      Die Story? Ganz ehrlich: einfallslos. Wie vorausschaubar es halt auch einfach war, dass gegen Ende nochmal einer von diesen Momenten eingeworfen wird, wo es so scheint, dass die Freundschaft zerbricht (Twilight VS Pinkie) nur damit sie kurze Zeit später wieder einsehen können, dass sie sich ja doch brauchen. Das wirkte sowas von gezwungen.
      Ich weiß auch nicht, macht es überhaupt Sinn die Story in einem Film zu diskutieren, in dem es um Zeichentrickponys geht? Die höchsten Erwartungen haben da sicher die wenigsten aber die Serie selbst zeigt doch auch, dass man aus dem Thema in und um Equestria zum Teil echt schöne kurze Stories machen kann. Es gab immer ein paar besch*ssene Episoden aber hin und wieder auch echte Perlen, so war es schon in Season 1. Da hätte man sich für den ersten ECHTEN Film (EQ Girls zählt nicht) auch mal ein bisschen was originelleres einfallen lassen können. Wenn man ehrlich ist war es einfach nochmal die gleiche Story wie mit Tirek.

      Letztendlich muss man aber auch ein paar positive Sachen hervorheben:
      zum einen gab es mal wieder einen ECHTEN Sonic Rainboom. Einen, wo RD nicht innerhalb von 2 Sekunden einen Bogen fliegt und *puff* sondern mal wieder einen richtig epischen. Das hat die Serie zum Beispiel seit Season 2 ständig verkackt.
      Die Songs waren ok. Auch nicht überragend aber da gab es schon schlechtere.

      Alles in allem muss ich aber als treuer Fan seit Season 2 sagen: enttäuschend.

      Reply
      1. Avatarkampfmeersau

        Ich halte es da mit „Rainbow Fresh“und kann die übermäßige Kritik am Film nicht verstehen. Der „Bosskampf“ war tatsächlich deutlich besser als bei anderen Gelegenheiten, besonders Tirek war echt deutlich enttäuschender. Wie er auch angesprochen hat: Es ist immer viel zu wenig Screentime vorhanden, um die Story so zu erzählen wie sie gedacht ist. Und das ist – und da widerspreche ich ihm – bei MLP – The Movie deutlicher der Fall als beim Rest der Serie! Man hat versucht, neben Equestria und den bekannten Ponys noch diverse andere Standorte, Charaktere und Rassen einzuflechten und das alles in 90 Minuten, viel zu viel! Wir haben hier Canterlot, eine Wüste und gesetzlose Stadt, ein Piratenschiff, die Welt der Hippogreife über UND unter Wasser, die Übermacht der „Storm King“-Imperiums, und diverse neue Figuren. Viiiel zu viel um die Charaktere nur ansatzweise zu gestalten, selbst für ältere Zuschauer, und für die Kleinen sowieso.
        Was ich nun überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist die Kritik an der „Freundschaftshandlung“: Pinkie, Rainbow und andere haben die Mission gefährdet, Twilight als Prinzessin und Anführerin musste sicherstellen, dass sie Equestria retten. Alles ziemlich nachvollziehbar.

        Reply
        1. Rainbow FreshRainbow Fresh

          Naja, was die (sogar wortwörtlich) „fliegenden“ Standortwechsel betrifft hast du schon Recht, im Film wurde ne Meeeeeenge Zeug einfach – naja, als „ist existent, deal with it“ hingeklatscht, und deswegen hat man in nur 90 Minuten Film, die sich eigentlich um was ganz anderes drehen, schlichtweg nicht die Zeit dort auch nur irgendwie irgendwo ins Detail zu gehen. Und da der Film Content (bis auf die Existenz der Hippogreifen) bisher auch nur Film-only geblieben ist, und es wohl auch bis zum Ende so bleiben wird, ist das schon irgendwo schade verschwendetes Potential. Aber ich habe ja auch nicht gesagt, dass Film perfekt ist, sondern nur, dass er in meinen Augen im Gesamtbild echt gut war und ich die übermäßige Kritik, die meist klingt als würde eine 5 Sterne Restaurantkritiker die Dönerbude nebenan bewerten, nicht nachvollziehen kann.

          Was ich mit der zeitlichen Abfolge meinte, ist die Zeit, die für den Hauptstorystrang selbst investiert wird.
          Viele Folgen kommen wahlweise im Intro, im Hauptteil oder am Schluss zu kurz. Der Bookampf gegen Tirek ist ein deutliches Beispiel für letzteres, die Story wurde verständlich eingeleitet, langsam aufgebaut – und dann, als nix anderes mehr ging, mit einem Regenbogen gelöst. Innerhalb von… 3 Minuten, aus den 44? Manche andere Folgen, für die ich grade zu faul bin ein konkretes Beispiel rauszusuchen, bauen die Spannung erst gar nicht richtig auf, da bekommt man eine Einleitung ins Geschehen, und das nächste was man weiß ist, dass das Problem schen gelöst wurde, und wieder andere werfen uns einfach ins kalte Wasser nach dem Motto „Hier ist viel passiert – guck dir einfach an was jetzt geschieht.“
          Der Film hingegen hatte diese Makel im Zeitmanagement nicht. Sicher, es gab jetzt keine 10 minütige Einleitung in die Geschehnisse, sondern eher 10 Minuten inhaltslose Party, die dann auf einen Schlag zertrümmert wird, aber bei dieser Art der Storyerzählung (wo eine sonst fröhliche Alltagssituation schlagartig zum Bösen gewendet wird, und den Bösen einen Vorteil gibt um Spannung und Zeitdruck zu erschaffen) ist das anders auch wirklich nicht möglich. Dann gabs ne Stunde voller Spannung, mit Höhen und Tiefen, Lichtblicken und Hoffnungslosigkeit, immer neuen Problemen, die im Gesamtbild doch zusammenpassen, und die Eskalation gegen Ende schon langsam anköndigen, bis sich das ganze in einem epischen, nicht zu „reeegeeenbooogeeen“-kurzem finalen Bosskampf auflöst und die Story danach mit einem Happy End ausklingt.

          Reply
  8. AvatarCyber Wolf

    Wann kann man mit „Rollercoaster of Friendship“ in Deutsch rechnen ??
    Seit der TV Ausstrahlung sind jetzt 3Wochen vergangen.

    Reply
  9. AvatarFlash light

    Wieso sind die Englischen Folgen nicht in deutscher Sprache
    Und wann kommt die Folge wo Twilight und Flash zusammen sind??!!

    Reply
    1. FloFlo Post author

      Zu erstens: Weil es dann ja deutsche Folgen wären und keine englischen.
      Zu zweitem: Ist nicht so, gibt es nicht – wird also nie kommen/passieren.

      Reply
      1. Avatarkampfmeersau

        In den englischen Folgen wird mir auch immer viel zu wenig Deutsch gesprochen. Sollte man denen vielleicht mal sagen. :grin:
        Obwohl, irgendwo gab es ein „Gesundheit!“, von Fluttershy, glaube ich.

        Reply
          1. AvatarRainbow25

            Das war in der Aktuellen 8. Staffel Folge 23 Sounds of Silence bei etwa 7 Minuten und 25 Sekunden.

          2. AvatarFlynn

            @Rainbow25: Unter anderem, aber auch schon in einigen ältere Episoden, ich kann allerdings gerade kein Beispiel nennen. In mindestens einer Folge haben sie aus „Gesundheit“ allerdings „Gesundhoof“ („Gesundhuf“) gemacht – ich glaube das war 3×08 „Apple Family Reunion“.

  10. AvatarYuna

    Bei der Folge S8E7 ist irgendwas schiefgelaufen… wenn ich da auf Vollbild gehe, krieg ich einen weißen Bildschirm mit dem kleinen Bild oben in der Mitte :<

    Reply
    1. Rainbow FreshRainbow Fresh

      Wie in unserem FAQ beschrieben sollen Fehlermeldungen bitte per Kontaktformular geschickt werden. Außerdem ist zu beachten, dass nicht alle Browser die benötigten Funktionalitäten unterstützen.

      Reply
      1. AvatarYuna

        Sorry, das habe ich nicht gesehen und dachte, da hier auch andere ihre Probleme posten, pack ich meins mal dazu ^^ und es ist nur bei der einen Folge, alle anderen funktionieren perfekt! Bei der Folge allerdings sowohl deutsche Version als auch Englisch.

        Reply
        1. FloFlo Post author

          Hi, prinzipiell ist das auch richtig – für Funktionsprobleme mit dem neuen Player gibt es aber diese kleine Ausnahme da da unter Umständen mehrere Rückfragen etc. nötig sein können.

          Das Problem wurde allerdings lokalisiert und schnellstmöglich behoben.

          LG Flo

          Reply
  11. Avatarkampfmeersau

    Cozy Glow öffnet einen Vortex, der alle Magie in ein anderes Reich saugen soll. Wir kennen doch da ein Alternativuniversum, was zunächst keine Magie besaß… Ich wittere ein Equestria-Girls-Crossover in Staffel 9! Ich hoffe es zumindest, so ein episches Finale mit doppelten Mane 6 plus Glimmer und Shimmer, gegen Tirek, Cozy, die Sirenen und Chryssi wäre das beste Ende, was ich mir ausmalen kann.

    Trotzdem ziemlich hart, Cozy gleich einzusperren. Sie ist noch ein Kind, und die wesentlich ältere Starlight hat’s damals ähnlich hart verbockt und wurde nicht bestraft, sondern gefördert. Ziemlich willkürliche Rechtssprechung.

    Reply
  12. AvatarDerpy

    Ich kann manche Folgen, unter anderem S8F24 nicht anschauen, da die Grafik nicht stimmt, nachdem man auf Stream gedrückt hat und man somit nicht auf Play drücken kann. Bitte beheben oder sagen, woran es liegen könnte!

    Reply
    1. FloFlo Post author

      An der Funktionalität im Zusammenhang mit Handys des neuen Players wird noch gearbeitet, folgt aber in kürze.
      Du hast die Möglichkeit dir die Website als „Deaktopversion“ anzeigen zu lassen – das geht in den Einstellungen deines mobilen Browsers – oder du Lädst dir die Folge runter und löschst sie nach dem ansehen wieder.
      LG Flo

      Reply
  13. AvatarTheGuyWithTheQuestionThatsProbablyEasyToSolveButImTooDumb

    Warum ist die Folge „Sounds of Silence“ noch nicht Senderlogofrei und farbkorigiert, obwohl es vor 2 Tagen noch da stand („UPDATE: Senderlogofrei und Farbkorrigiert!“) und jetzt steht nichts mehr da?

    Reply
    1. FloFlo Post author

      Hallo, danke für den Hinweis.
      Der Download war bereits Senderlogofrei – als Stream war aber noch die Folge mit Senderlogo abrufbar – das wurde korrigiert.
      LG Flo

      Reply
  14. AvatarSunnburn

    Also nach so einem Finale frag ich mich echt was da noch kommt in Staffel 9, ich hoffe ja auch was gigantisches und abschließendes mit Königin Chrysalis

    Reply
    1. Avataroldbronie84

      Hmm, da heisst es wohl abwarten und sich überraschen lassen…(würd ich aber auch gerne wissen was da noch kommt)

      Reply
    1. Avataroldbronie84

      Das glaub ich auch :) Hoffe das die Folgen bald auf deutsch kommen, englisch versteh ich nur zum Teil :)

      Reply
      1. AvatarEisImKühlschrank

        ich hab das gefühl da kommt nochmal ein richtiger Rundumschlag mit allen möglichen Schurken

        Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.